Gingganz Figurentheater

Das FIGURENTHEATER GINGGANZ mit Mechthild und Michael Staemmler arbeitet seit 1984 als mobiles Theater. Mechthild Staemmler ist seit 1971 Puppenspielerin. Sie erhielt ihre Ausbildung an der Schauspielschule Berlin/ Fachrichtung Figurentheater. Michael Staemmler arbeitet seit 1976 am Theater und absolvierte die externe Ausbildung an der Schauspielschule Berlin/Fachrichtung Figurentheater 1977 – 1980. Nach Engagements an den Puppentheatern Dessau und Berlin gründeten beide 1984 das FIGURENTHEATER GINGGANZ. Seither entstanden in Zusammenarbeit mit verschiedenen Regisseuren, Ausstattern und Musikern Inszenierungen für Kinder und für Erwachsene, sowie ein Straßen­theater­programm. Gastspiele in Deutschland, Frankreich, Italien, Slowenien, Holland, Belgien, Österreich, Dänemark, VR Polen, Israel, Rumänien, Tschechien, der Schweiz und dem Baltikum.

Der gestreifte Kater und die Schwalbe Sinhá

nach J. Amado

Kinder, Kinder, Kinder, das ist eine Geschichte: 
Die Schwalbe Sinhá und ihre Mutter sind wieder zurück in dem kleinen Dorf, Clara Kuh hat in der Molkerei zu tun, Herr Ernst sorgt für Ordnung, die Küken von Frau Henne üben ihre Akrobatiknummern für das Dorffest und Eule kommt von der Nachtschicht.


Ein friedliches Dorf ist das. Wenn nur der gestreifte Kater nicht wäre. Niemand ist so grässlich und so gemein, behauptet Herr Papagei, und der weiß Bescheid. Wenn irgendetwas Schlimmes im Dorf geschieht, war es der gestreifte Kater. Ist doch klar, meint auch Clara Kuh, das wissen doch alle. Und dann befreunden sich die Schwalbe Sinhá und der gestreifte Kater. Im ganzen Dorf wird getratscht und die Gerüchteküche brodelt. Clara Kuh ist entsetzt: Um Himmels Willen, das geht doch gar nicht. Eine Schwalbe und ein Kater. Und auch Herr Ernst findet das nicht in Ordnung. Die arme Schwalbe, meint Herr Papagei. Und die drei beschließen: Der Kater muss weg!

Michael Staemmler und seine Crew

Doch das eine ist, was die Leute reden und das andere ist, was stimmt. Das weiß auch die Schwalbe Sinhá und sie hält zu ihrem neuen Freund. Und dann kommt alles ganz anders. Eine Geschichte, wie sie hier und da und dort und überall genauso passieren könnte.

Spiel:  Michael Staemmler,
Regie: Dietmar Staskowiak,
Figuren: Mechthild und Michael Staemmler,
Dauer: ca. 50 min.

www.gingganz.de

Inszenierungen für Kinder entdecken

Kontakt

KOLK 17
Figurentheater & Museum

Kolk 17 Figurentheater & Museum Logo weiß

KOLK 17 gGmbH
Figurentheater & Museum

Possehl-Haus
Beckergrube 38-52
23552 Lübeck

Theater Figuren Mobil

TheaterFigurenMobil
Kirchhof St. Petri
23552 Lübeck

 

Öffnungszeiten Mobil

Do. - Sa.: 13:00 - 17:00
So. - Mi.: geschlossen

geschlossen vom 30.06. bis 02.07.2022

Geschäftsführende Museumsdirektorin

Dr. Antonia Napp
museum@kolk17.de

Figurentheater-Direktor

Stephan Schlafke
theater@kolk17.de

Pressekontakt

Charlotta Becker
marketing@kolk17.de
Janin Thies
janin.thies@kolk17.de

J