0451 70060 info@kolk17.de

KOBALT Figurentheater Berlin

Die mobile Puppenbühne Kobalt Figurentheater hat ihre Heimatstation in Berlin-Neukölln, Sanderstraße 26. Von hier aus startet Kristiane Balsevicius zu den Gastspielauftritten in und außerhalb Berlins: in die festen Spielstätten, Kulturzentren, Kitas und mehr. Die FigurenTheaterWerkstatt in Berlin-Neukölln ermöglicht eine experimentierfreudige wie sorgfältige Erarbeitung der Stücke, von ersten bildnerischen und spielerischen Ideen bis zu ihrer visuellen, sprachlichen und musikalischen Rundung. Die reichen Möglichkeiten des Puppenspiels werden offen und verdeckt in eigenwilligen Bühnenbildern ausgelotet: Handpuppen, Fingerpuppen, Tisch- und Stabfiguren, bis hin zum Masken- und Schattenspiel.

Meerjungfrau

nach Hans Christian Andersen

Als die kleine Meerjungfrau zum ersten Mal aus dem Wasser emportauchen durfte, leuchtete der Mond ganz weiß und schimmerte auf den Wellen. Der Himmel war übersäht mit Sternen, und alle blinzelten ihr zu.

Dann sah sie auch das Schiff. Ihr Vater, der Meereskönig würde esAls die kleine Meerjungfrau zum ersten Mal aus dem Wasser emportauchen durfte, leuchtete der Mond ganz weiß und schimmerte auf den Wellen.
Der Himmel war übersäht mit Sternen, und alle blinzelten ihr zu.

Dann sah sie auch das Schiff.Ihr Vater, der Meereskönig würde es ihr zum Geburtstag schenken, mit allem was darin war. Neugierig schwamm sie ein wenig näher. Es war der königliche Dreimaster. Viele Menschen liefen an Deck umher, scherzten oder sangen, und manche kletterten sogar hoch in die Masten.

Der junge Prinz aber stand ganz ruhig an der Reling und sah auf die Wellen hinunter. Für einen Moment blickte die kleine Meerjungfrau in seine schönen schwarzen Augen. Was mußte das für eine Welt sein, in der solche Geschöpfe lebten …

Die kleine Meerjungfrau

Spiel: Kristiane Balsevicius,
Technik: Ralf Lücke/Denise Puri,
Regieberatung: Heike Klockmeier, Jana Gehrke,
Figurenbau/Bühnenbild: Kristiane Balsevicius, Silvia Eisele, Denise Puri,
Lichtdesign: Michael Bartsch,
Bühnenbau: Felix Balsevicius, Michael Bartsch,
Spieldauer: 60 Minuten

www.kobalt-berlin.de

Inszenierungen für Erwachsene entdecken

Kontakt

KOLK 17
Figurentheater & Museum

Kolk 17 Figurentheater & Museum Logo weiß

KOLK 17 gGmbH
Figurentheater & Museum

Possehl-Haus
Beckergrube 38-52
23552 Lübeck

Theater Figuren Mobil

TheaterFigurenMobil
Kirchhof St. Petri
23552 Lübeck

 

Öffnungszeiten Mobil

Di. - Sa.: 14:00 - 17:00
Mo. und So.: geschlossen

Geschäftsführende Museumsdirektorin

Dr. Antonia Napp
museum@kolk17.de

Figurentheater-Direktor

Stephan Schlafke
theater@kolk17.de

Pressekontakt

Charlotta Becker
marketing@kolk17.de