puppen.etc

puppen.etc Theater mit Figuren produziert: Theater mit Puppen, Figuren, Objekten, Material, Schatten, Spielern... Nähe zum Publikum, ihm unmittelbar Erlebnisse und Erfahrungen zu ermöglichen, ist das Ziel. Der Gedanke zur Inszenierung entwickelt sich aus Prosatexten, Bildern, Farben oder Musik. Puppen.etc greift auch Themen auf, die aus dem Alltag ausgeklammert werden, aber Bestandteil unserer Erfahrungswelt sind: Streit, Enttäuschung, Alter, Verlust, Trauer, Tod... Theater, das Raum bietet für Assoziationen. Theater muss ein magischer Ort sein.

PLING! Kasper mach(t) das Licht an!

Es geht um alles – den Anschluss an die Schnelligkeit der Silicon Valley-Kultur in Verbindung mit der Qualität der deutschen Puppenspieltradition! Kasper klatscht, Gretel packt aus, Seppel – läuft! Diversity matters! Gretel, Großmutter, Kaper und Krokodil, Schutzmann, Tod und Teufel! Leave no one behind! Gegendert, durchgenerationalisiert stellt sich das Kasperensemble der Transformation ins 21. Jahrhundert. Der Teufel steckt im Detail, aber des Menschen Wille ist sein Himmelreich! Die Spielerin kommt kaum hinterher – 
Welcome to Mephistopolis! – Passwort: Hölle. 

Konzept/Idee/Spiel: Christiane Klatt
Regie: Kristiane Balsevicius
Ausstattung: Silvia Eisele (Bühne), Christiane Klatt (Figuren)
Musik: Felix Kroll
Produktionsassistenz: Laura Frey
Fotos: Janina Reinsbach

Spieldauer: 75 min.
Premiere: Ende Januar 2022

Inszenierungen für Erwachsene entdecken

Kontakt

KOLK 17
Figurentheater & Museum

Kolk 17 Figurentheater & Museum Logo weiß

KOLK 17 gGmbH
Figurentheater & Museum

Possehl-Haus
Beckergrube 38-52
23552 Lübeck

Theater Figuren Mobil

TheaterFigurenMobil
Kirchhof St. Petri
23552 Lübeck

 

Öffnungszeiten Mobil

Di. - Sa.: 13:00 - 17:00
So. und Mo.: geschlossen

Geschäftsführende Museumsdirektorin

Dr. Antonia Napp
museum@kolk17.de

Figurentheater-Direktor

Stephan Schlafke
theater@kolk17.de

Pressekontakt

Janin Thies
janin.thies@kolk17.de

Charlotta Becker (aktuell in Elternzeit)
marketing@kolk17.de